, , , , , , ,

Geschenkebringer

84 Downloads

Der Weihnachtsmann und das Christkind haben alle Hände voll zu tun, Weihnachten steht vor der Tür und alle elfischen Helfer sind krank. Darum bitten beide ihre engsten Freunde um Hilfe – die Wikinger. Du bist der Anführer eines Wikingerclans und folgst der Bitte beim Austragen der Geschenke zu helfen.

Ein weihnachtastisches Spiel von Radek Ignatow für 1-99 Personen mit 15-30 Minuten Spielzeit ab 8 Jahren.

Hinweis: Inoffizielle (Fanmade) Version. Vom Original „Giftbringer“ ins Deutsche übersetzt.

Was wird benötigt:

  • 4x Würfel
  • 1x A4 Blatt Papier je Spieler:in (Spielblatt)
  • 1x Stift je Spieler:in

Bastelzeit: keine (nur Ausdrucken)

In den Sammelkorb

Sammelkorb nur für Mitglieder
» Jetzt Mitglied werden
» zum Login

Jetzt zum Download anmelden
Mit Absenden des Formulars willige ich ein, dass meine angegebenen personenbezogenen Daten zur Bespielung mit Newslettern verarbeitet werden. Der Verarbeitung kann jederzeit an datenschutz@papierspiele.at widerrufen werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Spielregeln

Spielziel

Du bist der Kopf eines Wikingerclans, der an den Ufern der Weihnachtsinsel gelandet ist. Deine Aufgabe ist es die Häuser der Einheimischen zu besuchen, um – wie offensichtlich – Geschenke zu bringen. Dafür erhältst du Dankbarkeit und freudige Gesichter.

Spielablauf

Jede:r erhält einen Stift und ein Spielblatt. Die vier (4) Würfel werden bereit gestellt. Bestimmt, einen Merry Leader (Person, die jede Runde würfelt).

Das Spiel läuft über zehn (10) Runden. Nach der letzten Runde werden die Punkte zusammengezählt. Jene:r Spieler:in mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel und ist ein:e Meister:in im Geschenke liefern!

Zu Rundenbeginn würfelt der/die Merry Leader. Alle tragen das Ergebnis auf ihren persönlichen Spielplan (rechts oben) bei der entsprechenden Runde (römische Zahlen) ein. Diese Augenzahlen können nun (fürs Rekrutieren / Besuchen / Bewegen) verwendet werden.

Rekrutieren

Du kannst Wikinger mit den entsprechenden Augenzahlen rekrutieren. Dazu streichst du die Würfel beim jeweiligen Wikinger durch. Hast du alle Würfel durchgestrichen, bekommt ein Wikinger noch ein Häkchen über den Kopf (siehe Bild). Rekrutierte Wikinger helfen dir beim Hausbesuch von „braven“ Kindern. Wikinger können unterschiedlich viele Geschenke austeilen (siehe Angabe rechts vom jeweiligen Wikinger). Und im weißen Kästchen unter dem Wikinger wird die erhaltende Dankbarkeit (siehe Dankbarkeit) notiert.

Papierspei

Besuch

Diese Aktion steht dir nur zur Verfügung, wenn du mindestens einen (1) Wikinger rekrutiert hast. Wenn du die entsprechende Augenzahl für eine Straße / ein Haus einsetzt, kannst du die Straße betreten bzw. das Haus besuchen. Du kannst nur Straßen und Häuser besuchen, die mit einem Wikinger Schiff oder mit einer vorherig besuchten Straße bzw. Haus verbunden ist.

WICHTIG: Als Startpunkt auf der Karte musst du einen Hafen auswählen, indem du das jeweilige Wikingerschiff
ankreuzt (oder ein Häkchen machst). Dies symbolisiert deinen Start für deinen Besuch auf der Insel. Nachdem du einen Hafen gewählt hast, kannst du den Startpunkt nicht mehr wechseln.

Papierspiele - Spiel Geschenkebringer - Regeln

Viele Häuser wollen Geschenken (sichtbar anhand der Geschenksymbole im Kreis – siehe Bild unten) statt oder
zusätzlich zu einer gewünschten Augenzahl. Um solche Häuser zu besuchen, musst du die entsprechende Anzahl an
Geschenken bei deinen rekrutierten Wikinger durchstreichen. Wenn du nicht genug Geschenke hast, dann kannst du jenes Haus auch nicht besuchen.

Papierspiele - Spiel Geschenkebringer - Regeln

Dankbarkeit

Manche Häuser bringen dir Dankbarkeit (in Form von Cookie, Cupcake oder Glas Milch). Wenn du alle Geschenke und Würfel an jenem Haus durchgestrichen hast, dann darfst du diese Dankbarkeit bei einem deiner Wikinger (egal welcher) eintragen. Trage dazu den ersten Buchstaben der jeweiligen Dankbarkeit ein: C für Cookie, G für Glas Milch, M für Muffin. WICHTIG: Jede Dankbarkeit verbraucht einen (1) Platz. Wenn du keine freien Plätze (bei einem deiner rekrutierten Wikinger) mehr hast, dann gehen diese verloren. Sorry!

Papierspiele - Spiel Geschenkebringer - Regeln

Freude

Manche Häuser bringen dir Freude, wenn du sie besuchst. Wenn du alle Geschenke und Würfel an jenem Haus
durchgestrichen hast, dann gehört auch das Freude-Symbol (Smiley) dir. Streiche das Symbol ebenfalls durch – es
bringt dir Punkte wie folgt: 10/25/50 Punkte zu Spielende, wenn du das 3./6./9. Level der Freude erreicht hast.

Papierspiele - Spiel Geschenkebringer - Regeln

Joker

Du hast vier (4) Joker, die dir helfen die gewürfelten Augenzahlen zu manipulieren. Wenn du die jeweilige Aktion
verwendest, streichst du diese durch (diese gilt als verbraucht).

Papierspiele - Spiel Geschenkebringer - Regeln

Wertung

Zu Spielende werden die Siegpunkte zusammengezählt.

• 4 Punkte für jedes Glas Milch
• 5 Punkte für jeden Cookie
• 6 Punkte für jeden Muffin
• 10/25/50 Punkte, wenn du das 3./6./9. Level der Freude erreicht hast
• 15 Punkte, wenn du sieben (7) Glas Milch erreicht hast
• 15 Punkte, wenn du acht (8) Cookies erreicht hast
• 15 Punkte, wenn du neun (9) Muffins erreicht hast

Jene:r mit den meisten Punkten gewinnt!

zum Autor

Papierspiele Radek

Radek Ignatów

Der polnische Spieleautor ist vor allem für eine Print and Play Kreationen bekannt. Er veröffentlicht seine Spiele unter seinem eigenen Label „Hammerdice“. Papierspiele.at hat einige seiner Print and Play Spiele ins Deutsche übersetzt.

Rechtliche Hinweise

Spielidee von Radek Ignatów. Herausgeber: Awaken Realms Lite
Übersetzung ins Deutsche von Michael Zelenka (papierspiele.at). Die deutsche Version ist eine inoffizielle (fanmade) Version.

Nur für den privaten Gebrauch. Für öffentliche Veranstaltungen oder schulische Zwecke bitte vorab mit uns in Verbindung setzen unter darfich@papierspiele.at. Weitergabe und unbefugte Verbreitung nach Erwerb ist untersagt.

Credits

Autor: Radek Ignatów
Projekt Manager: Kamil ‚Sanex’ Cieśla
Entwickler; Tomasz Zawadzki
Illustrationen: Krzysztof Piasek
Übersetzung: papierspiele.at (Michael Zelenka)
Grafik: Michał Lechowski
Tester:innen: Kamil ‚Sanex’ Cieśla, Anna Czajka,
Łukasz Krawiec, Krzysztof Piasek, Filip Tomaszewski,
Hubert Tynda, Tomasz Zawadzki,
Manual: Tomasz Zawadzki

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Geschenkebringer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.