Mixture

2,99

Rattenschwänze, Kulleraugen, Knochen und mehr – All das braucht ihr zum Brauen eurer Mixtur! Schlüpfe in die Rolle eines Alchemistenlehrlings und zeige dein Können in der Braukunst. Ein Spiel für 1 – 99 Personen ab 8 Jahren mit einer Spielzeit von 15 Minuten (für 4 Personen).

Was wird benötigt:

  • 1x Würfel
  • 1x A4 Blatt Papier je Spieler:in
  • 1x Stift je Spielerin

Bastelzeit: keine (nur Ausdrucken)

Bestellhinweis: Nach der Bestellung kannst du gleich die PDFs herunterladen. Du bekommst auch eine E-Mail mit den Links zu den PDFs. Mit dem Kauf erwirbst du ein Nutzungsrecht für private Zwecke. Eine Weitergabe ist nicht erlaubt – mit den Einnahmen entwickeln wir die Plattform weiter und entlohnen die Autor:innen.

Spielregeln (Video)

PS: Sorry, dass ich so oft „Wurmschwanz“ sage, obwohl ich eigentlich „Rattenschwanz“ meine 😉

Spielregeln (Auszug)

Spielziel 

In ‚Mixtur‘ schlüpft ihr in die Rollen von Alchemisten, die die Abschlussprüfung in der Alchemieschule absolvieren. Werde zum Musterschüler und kassiere mit gut gebrauten Tränken die meisten Punkte ab.

Jeder Spieler erhält ein (1) Spielblatt und es wird ein (1) Würfel bereitgestellt. Das Spiel kann solo oder mit unbegrenzter Spieleranzahl gespielt werden.

Papierspiele Mixture Spielregeln

Spielablauf

Vor jeder Runde wählt jeder Spieler seine Beimengregel (für das Hinzufügen der Zutaten) aus. Wenn möglich (bei bis zu 4 Spielern) sollte jeder mit einer anderen beginnen. Das Spiel wird in acht (8) Runden gespielt. Danach beginnt die Wertung. Zu Beginn jeder Runde wirft ein beliebiger Spieler den Würfel. Die gewürfelte Augenzahl gilt für alle Spieler und bestimmt, welche zwei (2) Zutatenreihe aus den Lagerhäuser genutzt werden kann. Wenn eine Augenzahl drei (3) Mal gewürfelt wird, können die Spieler als Alternative + 1 zum Würfelergebnis addieren (bei einer 6 springen wir auf 1). Wenn man z.B. schon zweimal eine 4 gewürfelt wurde und danach wieder eine 4 kommt, können die Spieler die 4 oder die 5 nehmen – das entscheidet jeder Spieler für sich selbst.

Beimengregel

In jeder Runde fügen die Spieler Zutaten zu ihrem Zaubertrank hinzu, wobei sie stets die aktuelle Beimengregel befolgen. Diese Regeln legen fest, aus welcher Richtung man die Zutaten beimengt/hinzufügt.

Papierspiele Mixture Spielregeln

Sonderaktionen

Jeder kann während seines Zuges jederzeit eine (1) Sonderaktion spielen. Er oder sie kann nur eine (1) Aktion in einer Runde verwenden und jede Aktion kann nur einmal verwendet werden. Nach der Verwendung wird jene Sonderaktion durchgestrichen.

Punkte

Spieler erhalten Punkte, indem Sets von Zutaten vervollständigt werden. Die Sets sind mit bunten Dreiecken markiert, in denen man die zu erreichenden Punkteanzahl findet.

zum Autor

Papierspiele Radek

Radek Ignatów

Der polnische Spieleautor ist vor allem für eine Print and Play Kreationen bekannt. Er veröffentlicht seine Spiele unter seinem eigenen Label „Hammerdice“. Papierspiele.at hat einige seiner Print and Play Spiele ins Deutsche übersetzt.

Rechtliche Hinweise

Spielidee von Radek Ignatów (Hammerdice).
Übersetzung ins Deutsche von Michael Zelenka (papierspiele.at).

Nur für den privaten Gebrauch. Für öffentliche Veranstaltungen oder schulische Zwecke bitte vorab mit uns in Verbindung setzen unter darfich@papierspiele.at. Weitergabe und unbefugte Verbreitung nach Erwerb ist untersagt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mixture“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.