, , , , ,

Schrebergarten

57 Downloads

Jede:r baut seinen Schrebergarten mit Terrasse, Griller, Springbrunnen und vielem mehr. Je besser du die Objekte anordnest, desto mehr Punkte bekommst du. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt!

Ein Spiel von Mike Berg für 1-99 Personen mit ca. 20 Minuten Spielzeit ab 8 Jahren.
(Vom Original ‚Yard Builder‘ ins Deutsche übersetzt)

Was wird benötigt:

  • 3x 20-seitige Würfel oder Online Würfel unter papierspiele.at/schrebergartenwuerfel
  • 1x A4 Blatt Papier je Spieler:in
  • 1x Stift je Spieler:in
    • Tipp: Mit verschiedenen Buntstiften sieht das Ergebnis bunter aus 🙂

Vielen Dank an die Tester:innen Gunnar und Arwen! ❤️

Bastelzeit: keine (nur Ausdrucken)

In den Sammelkorb

Sammelkorb nur für Mitglieder
» Jetzt Mitglied werden
» zum Login

Jetzt zum Download anmelden
Mit Absenden des Formulars willige ich ein, dass meine angegebenen personenbezogenen Daten zur Bespielung mit Newslettern verarbeitet werden. Der Verarbeitung kann jederzeit an datenschutz@papierspiele.at widerrufen werden. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Spielregeln (Video)


» Jetzt Mitglied werden
» zum Login


Spielregeln

Spielziel

Jeder baut seinen Schrebergarten mit Terrasse, Griller, Springbrunnen und vielem mehr. Je besser du die Objekte anordnest, desto mehr Punkte bekommst du. Jene:r mit den meisten Punkten, gewinnt!

Spielbeginn

Jede:r Spieler:in bekommt ein (1) Spielblatt und einen (1) Stift. Du kannst auch mehrere Buntstifte austeilen. Lege die Würfel bereit.

Spielzug

  1. Eine:r von euch würfelt die drei (3) 20-seitigen Würfel & nennt das Ergebnis gemäß Legende.
  2. Jede:r wählt einen (1) Würfel (man kann die selbe Augenzahl wie andere wählen).
  3.  Jede:r zeichnet auf dem eigenen Spielblatt das entsprechende Objekt ein. Das erste Objekt darfst du an einem beliebigen Ort einzeichnen. Danach müssen neue Objekte „angrenzend“ eingezeichnet werden. (Für ein leichteres Spiel kannst du die letzte Regel ignorieren und deine Objekte in beliebige Felder einzeichnen.)

“Angrenzend” &“Nebenan”

Felder, die senkrecht, waagrecht und diagonal erreichbar sind, gelten als „angrenzend“. Felder die senkrecht und waagrecht erreichbar sind, gelten als „nebenan“.

Spiel Schrebergarten - Unterschied zwischen "nebenan" und "angrenzend"

Wertung

Du bekommst für gewisse Anordnungen bestimmte Punkte.

Unikate

Unikate sind keine Punkte wert (ausgenommen das BBQ) aber sie bringen dir Bonuspunkte.

Spiel Schrebergarten - Unikate

Du darfst nur ein (1) Unikat jeder Art in deinem Beet (Garten) haben. Solltest du ein Unikat einzeichnen müssen, das du schon auf deinem Spielplan hast, dann zeichne stattdessen Gras ein.

Weg: Muss mit anderen Wegen zusammenhängend und mit der Gartentür „nebenan“ verbunden sein. Du darfst den Weg auch in gedrehter Form einzeichnen. Du erhältst einen (1) Punkt pro Weg. Einen (1) Extrapunkt pro Weg, wenn der komplette Weg auch mit einem Haus verbunden ist.

Beet (Garten): Muss mit anderen Beetteilen „nebenan“ verbunden sein, um einen (1) Punkt pro Gartenfeld zu erhalten.

Terrasse: Muss mit anderen Terrassen „nebenan“ verbunden sein und mind. eine (1) Terrasse muss mit einem Haus „nebenan“ verbunden sein, um einen (1) Punkt pro Terrasse zu bekommen.

Haus: Muss mit anderen Hausteilen „nebenan“ verbunden sein, um einen (1) Punkt pro Haus zu bekommen.

Bonuspunkte

Unterschiedliche Hausformen: Wenn du Hausteile wie eine auf dem Spielblatt abgebildet baust, erhältst du Bonuspunkte.

Spiel Schrebergarten - Punkte für bestimmte Hausformen

Hinweis: Deine Hausform kann auch größer sein – solange einer der Formen in deine reinpasst, bekommst du die Punkte. Die Dachform kann auch gedreht oder gespiegelt sein.

Grüner Daumen: vier (4) Punkte, wenn dein Beet (Garten) größer als dein größtes zusammenhängendes Haus ist.

Drei (3) Extrapunkte für je größtes Haus, größte Beet (Garten), größte Terrasse und längster Weg im Vergleich zu anderen Spieler:innen.

Ende des Spiels

Wenn alle Spielblätter voll sind, endet das Spiel. Jede:r zählt jeweils die erlangten Punkte zusammen. Jene:r mit den meisten Punkten, gewinnt das Spiel!

Tipp: Die Objekte müssen keine Kunstwerke sein! Du kannst auch verschiedene Farben verwenden, um es bunter zu gestalten.

 

Rechtliche Hinweise

Spielidee von Mike Berg (weheart.games).
Übersetzung ins Deutsche von Michael Zelenka (papierspiele.at).

Nur für den privaten Gebrauch. Für öffentliche Veranstaltungen oder schulische Zwecke bitte vorab mit uns in Verbindung setzen unter darfich@papierspiele.at.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schrebergarten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

18 + neun =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.